Trekkingsandale SEVEN SEAS (Wandersandalen) Damen von Jack Wolfskin

Amazon-Produktinfomation:

Jack Wolfskin Sandale SEVEN SEAS MEN Badesandale black

  • Marke:
    Jack Wolfskin
  • Hersteller:
    Jack Wolfskin
Anzeige

Trekking-Schuh Test nach Kauf von unserem Leser:

Eingestellt von: Trekking-Fan

Da ich viel wandern gehe und es in diesem Frühjahr sehr warm war, wurden mir meine normalen Trekkingschuhe schnell zu warum und ich habe mich nach einer günstigen Alternative umgesehen. Die Trekkingsandale habe ich im Internet zum günstigen Preis von 44,95 € erworben. Im Handel kostet der Schuh ca. 5 Euro mehr.

Bisher bin ich mit dieser Trekkingsandale sehr zufrieden. Mir war sehr wichtig, dass diese mir einen guten Halt beim Laufen gibt, da wir oft sehr zügig über Stock und Stein wandern. Desweiteren hat mich dieser Schuh sehr überzeugt da man mit ihm durch Wasser laufen kann und man danach nicht hin- und her rutscht. Selbst im Sand oder in der Erde hat man einen guten Halt. Wunderbar sind auch die Klettverschlüsse, welche ein An- und Ausziehen bzw. ein schnelles Verstellen des Schuhs einfach machen.
Die Sohle des Schuh ist rutschfest und das Fußbett ist gedämpft. Egal welchen Untergrund Sie begehen, der Schuh macht alles mit, ist angenehm leicht und man hat einen guten Halt. Da dieser Schuh eine Sandale ist, bekommt man auch keine Schweißfüße und hat immer ein trockenes und vor allem sauberes Fußgefühl.

Der einzige Fehler bei diesem Schuh liegt an den scharfen Kanten der Riemchen. Manchmal schneiden diese, nach längerem Laufen, in die Haut ein und verursachen Schürfwunden, wenn man den Schuh nach längerem Tragen nicht nachstellt. Den je mehr der Fuß durchblutet wird umso so "dicker" wird er.

Auf einer Sternenskala von 1-10 (1=schlecht - 10=top), bewerte ich diesen Schuh mit einer 7.

User-Wertung zum Produkt:

7 Punkte von 10 möglichen.
7 Punkte von 10 möglichen.


Kommentare

Lebensdauer Seven Seas

Grund warum ich ein "Mangelhaft" gebe ist, dass sich meine Seven Seas (Gr. 42) aufzulösen beginnen. So ist Ristriemen des rechten Fusses auf der Innenseite schon bald ganz heraus gekommen - kein Halt mehr. Vorne beginnt sich das Innenbett vom Unterschuh zu lösen, beide Sandalen. Ich trage die Seven Seas seit ca. 6 Wochen jeden Tag (Asphalt, einmal 3h Feldweg) und trage die Riemchen recht locker. Ich ziehe die Riemchen nicht wie ein Muni an!

Pingback

[...] den Originalbeitrag weiterlesen: Trekkingsandale SEVEN SEAS (Wandersandalen … – Trekkingschuhe – Test Bookmarken Sie uns, Danke! Mit Klick auf diese Icons kann man diese Webseite mit anderen [...]

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Andere Artikel dieses Herstellers:

Produkt: Titel Testbericht
Trekkingschuh SOLID TRAIL TEXAPORE WOMEN Ich habe mir Anfang dieses Jahr einen Trekkingschuh der Firma Jack Wolfskin gekauft. Das Modell heißt SOLID TRAIL...
Trekkingsandale SEVEN SEAS (Wandersandalen) Damen von Jack Wolfskin Da ich viel wandern gehe und es in diesem Frühjahr sehr warm war, wurden mir meine normalen Trekkingschuhe schnell...
Jack Wolfskin Kinderstiefel SNOW DIVER TEX Titanium Der SNOW DIVER TEX von Jack Wolfskin ist der ideale Trekking- bzw. Winterstiefel für Kinder. Als Mutter von vier...
Jack Wolfskin Rucksack Berkeley 25300 im Test Beratung Wir waren auf der Suche nach einem Tagesrucksack für unsere letzte Städtereise. Auf dieser Suche...
Erfahrungsbericht JACK WOLFSKIN "Mountain Attack Texapore" Herren Wanderschuhe (42999) Modell 2011 Dieses Jahr kurz vor Sommerbeginn habe ich mir diesen Schuh gekauft. Ich hatte bereits früher Jack Wolfskin...